AT-ST Idee

Nach unten

AT-ST Idee

Beitrag  Fox am Sa Mai 29, 2010 9:54 pm

Ich habe eine Idee zum Konzept des AT-ST's. Also im AT-ST haben bekanntlich 2 Leute platz, Gamer und ich haben uns schon überlegt wie wir das machen das man die beiden Plätze belegt und wir sind schon auf eine Idee gekommen. Die Idee ist den ersten Platz(nennen wir ihn mal Pilot) den AT-ST steuern zulassen und der zweite (nennen wir ihn mal Schütze) kann den "Kopf" des AT-ST's drehen und somit mit auch das Geschütz um 360° drehen und damit überall hin schießen. Damit der Pilot nicht nicht schießen kann machen wir unter das Drehding des "Kopfes" einfach noch ein Geschütz mit dem der Pilot schießen kann. Der Pilot kann ganz normal weiter laufen unabhängig von der Richtung und Drehung des "Kopfes". Ich glaub das war's auch schon kann, aber sein das ich nochmal was dazu schreibe.
Ich hoffe euch gefällt die Idee.
avatar
Fox

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 07.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://it-clan.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Hüpfender AT-ST

Beitrag  Sir_Jones am Sa Mai 29, 2010 10:02 pm

Die Idee ist gut, aber man könnte die Waffe des Piloten wegmachen, und dem AT-ST die Fähigkeit geben Clonks zu überlaufen, wie der Marauder sie überfährt, dann sollte er noch "springen" können, damit er auch über Hügel, Schluchten springen kann, sonst kommt er in der Welt der Clonks nicht zurecht Very Happy

Sir_Jones

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 10.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AT-ST Idee

Beitrag  Fox am Sa Mai 29, 2010 10:05 pm

Überlaufen wäre schlecht, sonst würde man aus versehen mal Amok in seiner Base. Beim Springen stimme ich dir allerdings zu. Ich werde von dem eh nochmal eine neue Grafik machen müssen.
avatar
Fox

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 07.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://it-clan.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Überlaufen

Beitrag  Sir_Jones am Sa Mai 29, 2010 10:57 pm

Man könnte den Schaden des Überlaufens, trotz Friendly Fire nicht auf Teamkameraden austeilen.

Sir_Jones

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 10.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AT-ST Idee

Beitrag  Patta am So Mai 30, 2010 12:59 pm

pringen beim AT-ST?
spieltechnisch eventuell sinvoll, aber da bin ich mir sicher dass der echte das nicht kann Very Happy

edit:
http://www.jedipedia.de/wiki/index.php/AT_ST
Das Vehikel besaß zwei nach vorne gerichtete Laserkanonen für überwiegend gepanzerte Ziele, die sich vom beweglichen Cockpit-Läufer auf jedes beliebige Ziel innerhalb einer Reichweite von zwei Kilometern ausrichten ließen. Unterstützt wurden die Blaster von einem Granatwerfer, der an der rechten Seite montiert war, und eine an der linken Seite montierte, leichte Blasterkanone für Anti-Infanteriezwecke.

also sollte der Schütze einmal granaten und einmal anti-infanterieblaster haben
und der Pilot eben Anti-Tank Blaster oder so.
Also ich wär schon dafür dass wirs sehr nah an den originalen machen.

edit2: auf jedipedia steht dass der AT-St Probleme hatte in schwerem, unebenen Gelände. Das sollte also vielleicht auch bei uns so sein. Er kann ja von mir aus leicht springen können, abe rer ist immerhin kein Repulsor Panzer. Diese wurden für schwieriges Gelände genutzt.
avatar
Patta

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 29.08.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

In Clonk

Beitrag  Sir_Jones am So Mai 30, 2010 2:07 pm

Na klar, kann er in "Wirklichkeit" nicht springen, aber um ihn in Clonk spieltechnisch einzubringen sollte er springen können, da er ja Beine hat, und ein Fahrzeug mit Beinen, findet sich in Clonk sicher besser zurecht als ein Panzer, auch wenn er in "Wirklichkeit" in unebenem Gelände besser ist.

Sir_Jones

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 10.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AT-ST Idee

Beitrag  Fox am So Mai 30, 2010 3:55 pm

Klar wäre es spieltechnisch sinnvoll den AT-ST springen lassen zu können, aber wir sollten uns tatsächlich sehr an die Vorgaben von Star Wars halten. Im Endeffekt ist das aber nur etwas bei dem wir mal abstimmen müssen.
avatar
Fox

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 07.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://it-clan.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: AT-ST Idee

Beitrag  Patta am Mo Mai 31, 2010 4:48 pm

jonas, die panzer sind im unebenen Gelände extrem im vorteil, denn die meisten von ihnen, vor allem die Imperialen, besitzen Repulsorlifte. Dank denen können sie dann schweben und kommen somit viel besser über schwieriges Gelände. Allerdings dürfen Repulsorpanzer nicht zu schwer sein -> etwas weniger Bewaffnung und Panzerung
avatar
Patta

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 29.08.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AT-ST Idee

Beitrag  Jokob am Mo Mai 31, 2010 5:34 pm

Die Imperialen nutzen mehr Repulsor!?Ich dachte immer die Rebellenallianz nutzt mehr und die Imperialen mehr Mechanisches(AT-ST,AT-AT,AT-AA...)oder Ketten(Tie-Mauler)
avatar
Jokob

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 21.09.09
Alter : 22
Ort : Clonkville

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AT-ST Idee

Beitrag  Fox am Mo Mai 31, 2010 7:14 pm

Ich habe eine Idee zu der Überquerung großer, steiler Berge. Wir sagen einfach das der AT-ST "Krallen" an den Beinen hat mit denen er dann eine Steigung von etwa 90° überwinden kann. (Natürlich nicht genau 90° sondern etwas darunter)
avatar
Fox

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 07.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://it-clan.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: AT-ST Idee

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten